Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Analysten-Beeinflussung

engl.: influencing of analysts

1.) Empfehlungen des Managements eines Unternehmens an Analysten (vor allem gelegentlich einer Analysten-Konferenz vermittels der Weitergabe von Insider-Informationen), bestimmte Papiere der Kundschaft anzubieten.

2.) Die auswahlweise Weitergabe bestimmter Informationen an nur einige wenige Analysten durch ein Unternehmen, um dem jeweiligen Analysten einen Informationsvorsprung zu gewähren.

3.) Bei einem Institut die Anweisung der Geschäftsleitung an Analysten, bestimmte Finanzprodukte günstig zu beurteilen, weil dies im Interesse des Hauses liegt.

Siehe Analyst, Emissionsabsprache. -Vgl. Jahresbericht 2007 der BaFin, S. 149 (Konfliktfälle).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.