Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Altersvermögensgesetz

engl.: pension fund law

Im Jahr 2001 in Deutschland erlassenes Gesetz. Anlagen zur Altersvorsorge führen danach zu wesentlicher Renditeverbesserung, vor allem weil die Beiträge aus steuerfreiem Einkommen geleistet werden, die Zinserträge während der Vertragslaufzeit steuerfrei bleiben und eine Nominalwertgarantie für die entsprechenden Verträge gesetzlich vorgeschrieben ist.

Siehe Alterung, Altersvorsorge-Verträge, Nominalwertgarantie, Pensionsfonds, Prudent man standard of care. -Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Juli 2002, S. 25 ff.

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.