Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Abrufrisiko

engl.: call risk

Bei einer Bank die Gefahr, dass Kreditnehmer ungeplant ihnen eingeräumte Kreditlinien in Anspruch nehmen (im Aktivgeschäft ) oder in unerwartet hohem Umfang Kundeneinlagen abgezogen werden (im Passivgeschäft ). Dadurch entsteht für das Institut ein Liquiditätsrisiko bzw. ein Refinanzierungs-Risiko , das durch entsprechende Massnahmen des Risikomanagements abgedeckt werden muss.

Siehe Abruffrist, Risiko, Terminrisiko. -Vgl. Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 56 (Vorschriften für das Liquiditätsrisiko-Management).

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.