Ihre Daten

Passwort vergessen?

Ihre Daten

×

Börsen-Lexikon

Überzeichnung

engl.: over-subscription; excess application

Bei der Begebung von Wertpapieren das Übersteigen der Summe der gezeichneten Beträge über den vom Emittenten angebotenen Gesamtbetrag; es bewirkt meist eine beschränkte Zuteilung. - In Deutschland verlangt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht , dass bei der Zuteilung von überzeichneten Neuemissionen durchsichtige Verfahren (transparent methods) angewendet werden (wie: Losverfahren, Zuteilung nach Ordergrösse, Zuteilung anhand einer bestimmten Quote, Zuteilung nach dem Eingang des Kaufangebots) und überwacht diese.

Siehe Auftragsverzögerung, Majorisierung, Wertpapierzuteilungs-Information, Zeichnung

Das Aktien- und Finanzlexikon von Aktien Prognose: ® Professor Dr. Gerhard Merk, Universität Siegen.